Entwicklung von Deinem Baby 1. Monat 0

Die Entwicklung von deinem Baby- 1. Monat

Foto Familie mit Baby 1 Monat

Im 1. Monat entwickelt sich dein Baby von Tag zu Tag weiter


Babys beginnen sich gleich nach der Entbindung, immer weiter zu entwickeln. Täglich fördert und trainiert das Baby seine Fähigkeiten und seine eigene Entwicklung. Mit steigender Neugier für seine Umwelt regt sich das Kind zu Höchstleistungen an. Sie können ihm dabei helfen die Umwelt zu entdecken und für Ihr Baby da zu sein. So kann sich Ihr Baby optimal entwickeln. BItte bedenken Sie aber, dass jedes Baby einzigartig ist und sich unterscheidlich schnell entwickelt. Weiterlesen

Blasenentzündung in der Schwangerschaft 0

Foto Blasnentzündung in der Schwangerschaft

Blasenentzündungen kommen besonders bei schwangeren Frauen sehr häufig vor und können sehr schmerzhaft sein.

Eine Blasenentzündung ist vor allem in der Schwangerschaft kein Spaß. Beim Wasserlassen tritt ein Brennen, Stechen oder Ziehen auf? Dann kann es sein, dass eine bakterielle Blasenentzündung aufgetreten ist. Diese kann durch das Benutzen öffentlicher Toiletten, durch einen sexuellen Kontakt oder auch durch ein Verkühlen zustande kommen. Besonders in der Schwangerschaft betrifft diese Problematik einige, junge Mütter. Die meisten Ärzte verschreiben ein Antibiotikum, welches 3 bis 5 Tage eingenommen werden soll und dann ist die Infektion vorüber. Während einer Schwangerschaft sollte eine lästige Blasenentzündung jedoch zuerst alternativ behandelt werden, um das Baby zu schützen. Weiterlesen

Die Windelentwöhnung 0

Foto Baby auf Töpfchen

Die Windelentwöhnung ist ein langer Prozess

Besonders in den ersten drei Lebensjahren stellen Eltern fast jeden Tag aufs Neue fest, was die Kleinen Tag für Tag Neues lernen. Die Reize sind groß und die Welt erst recht und will jeden Tag aufs Neue von den kleinen Abenteurern entdeckt werden. Hierzu gehören jedoch auch wichtige Lernprozesse, die sich Kinder mühevoll aneignen müssen. Auch die Windelentwöhnung gehört zu einem der wichtigsten Schritte, die Kinder meist in den ersten drei Jahren ihres Lebens lernen müssen. Nur in seltenen Fällen geschieht das von einen auf den anderen Tag, sodass hier meist viel Mühe, Übung und Geduld gefragt ist.

Weiterlesen

Kräuterkunde – Diese Kräuter sollte man in der Schwangerschaft vermeiden 0

Bild Kräuterkunde

Kräuter haben eine stärkere Wirkung als man denkt. Daher sind nicht alle in der Schwangerschaft gut.

Kräuterkunde: Die Schätze, die die Natur dem Menschen zu bieten hat, sind wertvoll und nicht selten unverzichtbar, wenn es um unsere Gesundheit geht. So schreibt man vielen Kräutern eine heilsame Wirkung zu, wie zum Beispiel der entzündungshemmenden Kamillenblüte oder der harntreibenden Brennnessel. Aber es gibt sehr wohl auch Kräuter, die in bestimmten (Lebens-)Situationen nicht eingenommen bzw. verabreicht werden sollten. Zum Beispiel dann, wenn eine Schwangerschaft vorliegt. Denn unter bestimmten Voraussetzungen könnten besagte Heilpflanzen durchaus auch Komplikationen bzw. gar Fehlgeburten auslösen. Weiterlesen

Geburtsverletzungen 0

Bild Schwagere Frau

Geburtsverletzungen kommen sehr häufig vor und sind daher nicht ungewöhnlich.

Viele Frauen haben Angst vor Geburtsverletzungen und befürchten, dass die Geburt dauerhafte Beeinträchtigungen im Liebesleben nach sich zieht. Doch dies ist nicht der Fall, da die meist kleinen Verletzungen keine dauerhaften Folgen und Schmerzen nach sich ziehen. Meist tritt eine Geburtsverletzung auf, wenn die Geburt sehr spontan beginnt und das Kind sich seinen Weg schnell durch den Geburtskanal bahnt. Auch bei sehr großen Neugeborenen, oder Kindern die nicht gerade aus dem Geburtskanal kommen, kann ein Dammriss die Folge sein. Die moderne Medizin lässt diesen vermeiden, in dem bereits kurz vor der Niederkunft ein kleiner Dammschnitt vorgenommen wird. Von Verletzungen können sowohl die äußeren, als auch die inneren Genitalien betroffen sein. In Folge einer Spontangeburt oder sehr heftigem Pressen, können nicht nur der Damm, sondern auch die Gefäße im Geburtskanal oder am Muttermund reißen und zu starken Blutungen führen. Weiterlesen

Säuglingsnahrung zubereiten- So funktioniert’s! 0

Foto Breizubereitung

Babybrei zuzubereiten ist gar nicht schwer und geht sehr schnell

Der Organismus eines kleinen Babys ist sehr empfindlich. Besondere Keime können für einen kleinen Menschen gefährlich werden, da sie Durchfall auslösen können. Eine gesunde Nahrung die mit der richtigen Hygiene zubereitet wird ist deshalb vielen Eltern ganz wichtig. Erfahren Sie hier worauf Sie bei der Zubereitung von Säuglingsnahrung achten sollten.

Weiterlesen

Erste Hilfe für Babys – Rettende Maßnahmen bei Kindern 0

 Bild Erste HIlfe Koffer

Einen Erste Hilfe Koffer sollte man immer parat haben.

Erste Hilfe: Baby. Die häufigsten Unfälle mit Kindern oder Babys passieren Daheim. Sowohl im Garten wie auch im Innern der Wohnung und nur ein Drittel der Unfälle ist im Straßenverkehr zu verzeichnen. Mütter und Väter sind in der Regel dann die ersten Helfer, die im Notfall schnell und ohne zu überlegen eingreifen bzw. helfen müssen. Umso wichtiger ist Tatsache, dass Eltern als Ersthelfer wissen sollten, was zu tun ist, denn Rettungswagen und Notarzt benötigen im Allgemeinen bis zum Eintreffen zwischen 5 und 8 Minuten. Weiterlesen

Fläschchen fürs Baby – Darauf sollten Sie achten! 0

Bild Babyflasche

Bei der Wahl des richtigen Babyfläschens gibt es einiges zu beachten

Auf der Suche nach dem richtigen Fläschchen für Ihr Baby werden Sie schnell bemerken, dass es eine Vielfalt verschiedener Modelle aus ganz unterschiedlichen Materialien gibt. Sie stehen nun vor der Entscheidung, ein Fläschchen aus Kunststoff oder Glas zu wählen, sich für den passenden Sauger zu entscheiden und verschiedene Kriterien zu beachten, welche für Ihr Baby und Sie als Eltern wichtig sind. Auch Mütter die anfangs stillen, werden früher oder später vor der Frage stehen, welches Fläschchen sie wählen und für die Folgemilch und den schnellen Hunger unterwegs ohne Risiko nutzen können. Die Meinungen gehen bei Glas und Kunststoff auseinander, sodass Informationen erfahrener Mütter als bestes Kriterium für Ihre Entscheidung dienen und Ihnen dabei helfen, ein Fläschchen in der bevorzugten Form, sowie aus dem besten Material zu wählen. Weiterlesen

Tipps zur Zahnpflege Baby- Früh übt sich! 0

Die Statistiken sind eindeutig. Zwar putzen rund zwei Drittel aller Deutschen zweimal täglich ihre Zähne – dennoch sind die Entzündung des Zahnfleischs und Karies weit verbreitet. Deshalb lohnt es sich, die Zahnpflege nicht nur in frühester Kindheit zu beginnen, sondern auch vom ersten Tag an möglichst richtig und umfassend zu praktizieren. Wer die Zahnpflege zum täglichen Bestandteil seines täglichen Lebens macht, der kann Probleme mit dem Gebiss frühzeitig vermeiden.

Weiterlesen

Schwangerschaft und Sport 0

Bild Yoga in der Schwangerschaft

Sport in der Schwangerschaft ist kein Problem. Man muss nur beachten welcher Sport.

Nur weil Sie schwanger sind, müssen Sie nicht in ein Schonprogramm übergehen. Der Sport in der Schwangerschaft ist nicht nur für die werdende Mutter gut, sondern auch fürs Kind. Oft ist es der Fall, dass viele Frauen sofort nach dem positiven Schwangerschaftstest in ein Schonprogramm überwechseln. Die Angst, dass Ihr Ungeborenes Schaden am Sport nehmen könnte ist unbegründet. Das Gegenteil ist der Fall, denn trotz Müdigkeit und flauem Gefühl in der Magengegend ist Sport gut, wenn Sie auch vorher schon Lust daran hatten. Auf diese Weise können sie in Bezug auf die Herzgesundheit auch Ihrem Baby einen Vorsprung schaffen. Studien haben ergeben, wenn eine Mutter sportlich aktiv in der Schwangerschaft war, sich dies positiv auf die Herzgesundheit des Babys auswirkt. Weiterlesen