Schwangerschaftsanzeichen – Bin ich schwanger?

Schwangerschaftsanzeichen – Bin ich schwanger?

Schwanger? – Es gibt verschiedene klassische Symptome die auf eine Schwangerschaft hinweisen können.
Diese sind jedoch bei jedem individuell. Hier erfährst Du was typische Anzeichen für eine Schwangerschaft sind.

Klassiche Schwangerschaftsanzeichen:

  • Unregelmäßige oder das komplette Ausbleiben der Periode.
    Selbst bei Schmierblutung könnte der Verdacht einer Schwangerschaft bestehen.
  • Übelkeit und Erbrechen.
    Gerade die Übelkeit und das Erbrechen in den ersten 8 Wochen, bevorzugt morgens, ist auch ein klassisches Anzeichen einer Schwangerschaft.
  • Heißhungerattacken.
    Hast du das Gefühl alles in dich hereinstopfen zu wollen oder magst du plötzlich Lebensmittel, die vorher nicht in deinem Einkaufswagen gelandet wären? Auch dieses ist ein klassisches Schwangerschaftsanzeichen.
    Schwangerschaftsanzeichen
    Ein Schwangerschaftstest gibt ersten Aufschluss
  • Schwache Blase.
    Du bist eigentlich nicht der nächtliche Toilettengänger, aber in letzter Zeit schon? Oder du musst generell häufiger das Stille Örtchen aufsuchen? Der Verdacht einer Schwangerschaft liegt Nahe.
    Die Gebärmutter wächst und die Blase hat immer weniger Fassungsvolumen.
  • Müdigkeit.
    Du bist zunehmend immer mehr müde und fühlst dich schlapp? Eine Hormonumstellung aufgrund einer Schwangerschaft könnte die Erklärung sein.
  • Empfindliche Brüste.
    Du hast ein Spannungsgefühl oder sogar angeschwollene Brüste? Oder ist deine Brust bei Berührungen empfindlicher als sonst? Auch hier könnten die Hormone schuld sein.
    Zusätzlich ist es möglich, dass sich die Brustwarzen etwas verfärben. Meistens werden sie dunkler.
  • Stimmungsschwankungen.
    Traurig ohne ersichtlichen Grund? Während einer Schwangerschaft ändert sich der Hormonspiegel. Dieses führt gerade in der Anfangszeit zu Tränen.
  • Ekel & Geruchsempfindlichkeit.
    Du findest zum Beispiel Lebensmittel oder Düfte, die dich nie gestört haben plötzlich ekelig?
    Auch dieses Phänomen ist ein klassisches Anzeichen.

 
Nicht bei jeder Frau müssen diese klassischen Schwangerschaftsanzeichen auftreten.
Und nur in den seltesten Fällen treten alle gemeinsam auf. Wir können Dir die Frage: „Bin ich schwanger?“ natürlich damit nicht sicher beantworten.
Trifft jedoch ein oder mehrere Punkte auf dich zu, mach einen Schwangerschaftstest und such auf jeden Fall einen Frauenarzt deines Vertrauens auf. Er kann dir weiterhelfen und viele hilfreiche Tipps geben. Und bedenke, dass ein Schwangerschaftstest aus der Drogerie oder Apotheke nie zu 100% richtig sein muss. Nur ein Test bei einem Frauenarzt kann dir 100%ige Sicherheit geben.


Du bist Schwanger? Dann ist der kostenlose Schwangerschafts-Newsletter von NetMoms.de genau das Richtige!



© iStock.com/CandyBoxImages

6 Antworten auf „Schwangerschaftsanzeichen – Bin ich schwanger?“

  1. s gibt viele schf6ne Bücher zu dem Thema. Es kommt auch immer ganz darauf an, ob Du ein spezielles Thema nachlesen möchtest oder ob Du allgemeine Fragen zur Schwangerschaft hast. Ein Buch, das ich wirklich empfehlen kann, ist das Mami-Buch von Katja Kessler. Sie hat auch lange Zeit für die Bild-Zeitung geschrieben. Dieses Buch beschreibt die ganze Schwangerschaft und die Zeit danach. Begleitet wurde im Buch eine werdende Mama. Auch die Fotos sind einfach wunderschön. Die Informationen sind sehr ausführlich und auch die Tipps und Extras können sich sehen lassen. Also ein Buch, das ich nur allen werdenden Mamas empfehlen kann. Viel Spaß beim Lesen. War diese Antwort hilfreich?

  2. Ich bin jetzt in meiner zweiten Schwangerschaft und will der bevorstehenden Übelkeit am Morgen diesesmal gleich entgegenwirken 😉
    Ich habe mich in der Apotheke nach Produkten erkundigt, die möglichst auf pflanzlicher Basis hergestellt wurden.
    Seit 2 Wochen benutze ich so einen Roll-On von Sea-Band mama mit ätherischen Ölen und so kleine Armbänder zur Akupressur. Als die Apothekerin mir die Armbänder empfohlen hat war ich ziemlich skeptisch – aber sie helfen wirklich. Ich stehe jetzt schon den 8. Tag ohne Übelkeit auf.

  3. Hallo, ich habe mir die Produkte von Sea-Band-Mama ebenfalls bestellt. Ich leide an schlimmer Übelkeit und habe nach etwas gesucht, das natürliche Wirkstoffe beinhaltet. Auf der Website – die ist übrigens gar nicht so leicht zu finden, sie lautet http://www.sea-band.com/de/mama – habe ich gesehen, dass die auch bei Facebook sind. Ich habe die Seite gleich geliked. Die Beiträge sind wirklich interessant & nützlich, vielleicht schaut Ihr ja selbst mal rein. Ich habe mir beide Roll On & Akupressurband bestellt, ich bin sehr zufrieden mit meiner Wahl. Die Produkte findet Ihr in einer Online-Apotheke, die auch auf der Homepage verlinkt ist.

Schreibe einen Kommentar